studio küpper

 

Uhren - Erwin Sattler

Die kleine, familiengeführte Firma „Erwin Sattler Stiluhren“ – gegründet im Jahr 1958 – hat sich im Lauf der Zeit zielstrebig und ideenreich zu einer Uhrenmanufaktur entwickelt, die heute modernste Fertigungstechnologien mit jahrhundertealtem Handwerk verbindet.

Auch individuelle Sonderanfertigungen sind möglich, da beinahe alle Teile in exklusiven Kleinserien im eigenen Haus hergestellt werden. Mit höchstem Qualitätsanspruch und im Gedenken an die Unternehmenstradition entwickeln und bauen die Mitarbeiter seit über 50 Jahren „Uhren für Generationen“, die sie auch selbst kaufen würden.

Armbanduhren & Taschenuhren


Die Tradition der Präzisionspendeluhren für unterwegs.
Vollendete Ästhetik in Verbindung mit funktionaler Perfektion aus dem Hause Erwin Sattler findet sich in tragbarer Form in den Armbanduhren wieder.

Die außergewöhnliche Zeigeranordnung stammt von den besonders genau gehenden Pendeluhren der Sternwarten. Beim Zeitvergleich verdeckte der sehr breite Stundenzeiger der Observatorium Uhren immer den für die Präzisionsreglage wichtigen Sekundenzeiger. Deshalb gestaltete man die „Regulator-Zifferblätter“ mit einem Hauptzifferblatt für den sehr schlank gehaltenen Minutenzeiger und zwei Hilfszifferblättern für den Stunden- und den Sekundenzeiger. Durch diesen Kunstgriff war die Uhrzeit zu jedem Zeitpunkt einwandfrei ablesbar – zweifellos auch ein ausgezeichnetes Charakteristikum für eine Armbanduhr.

Highlights

- "Regulator-Zifferblatt“ mit Stunde, Minute und „Kleiner Sekunde“
- Patentierte „springende Sekunde“
- „Kleine Sekunde“ bei der „12“
- Aufzugskrone im Design einer Präzisionsuhr-Werkhaltemutter
- Aufzugskrone mit ausgefrästem Logo
- Lünettenform entsprechend der Sattler
- Präzisionsuhr-Lünette




Website aufrufen  

Präzisionspendeluhren

Nicht nur schön, sondern auch in höchstem Maße genau.

Da ausschließlich beste Materialien mit äußerster Sorgfalt verarbeitet und zu einem exklusiven Ganzen geformt werden, weicht die Dauer eines Pendelschwungs von der Vorgabe modernster Cäsium-Zeitnormale über Monate und Jahre hinweg nur minimal ab. Dies beweist eine Erwin Sattler Pendeluhr auch Seite an Seite mit den berühmten historischen Zeitmessinstrumenten im Deutschen Museum in München.

Ästhetische wie handwerkliche Vollendung, das ist der Anspruch der Uhrenmanufaktur Erwin Sattler.


Classica Secunda 1985

Highlights

- "Regulator-Zifferblatt“ mit Stunde, Minute und „Kleiner Sekunde“ - Gehäuse   und Pendel identisch zum Modell Classica Secunda 1995
- Erreichbare Ganggenauigkeit von ein bis zwei Sekunden im Monat
- 13 Lackschichten und Zwischenschliffe per Hand veredeln das Gehäuse
- 30 Tage Gangreserve
- Vergoldete Bauteile im Inneren der Uhr


 


Opus Sonata

Highlights

- Gehäuse und Pendel identisch zum Modell Classica Secunda 1995
- Erreichbare Ganggenauigkeit von ein bis zwei Sekunden im Monat
- 13 Lackschichten und Zwischenschliffe per Hand veredeln das Gehäuse
- 30 Tage Gangreserve
- Vergoldete Bauteile im Inneren der Uhr



 


Metallica 80

Highlights

- Versilbertes Zifferblatt, handgemalte Mondphasenanzeige
- Halbstunden-Schlagwerk
- 30 Tage Gangreserve
- Voller Klang durch langen Röhrengongstab
- Sekundenpendel mit Doppelbarometer-Instrument
- Temperaturkompensation
- Zubehörfach im Boden des Gehäuses


 


Seilzug-Regulatoren

Kleiner und dezenter als die Präzisionspendeluhren ist das gesamte Spektrum der Seilzug-Regulatoren aus dem Hause Erwin Sattler: von der klassischen Wiener Pendeluhr bis hin zum modernen Zeitmesser, der alle Attribute feiner Präzisionsinstrumente besitzt.

Die ihnen gebührende Geltung finden die tickenden Kunstwerke problemlos in nahezu jedem Wohnraum und ziehen die Blicke magisch auf sich. Alles an ihnen ist deutsche, hoch präzise ausgeführte Manufakturarbeit – ein Gütesiegel, das für beste Qualität und zurückhaltend edle Ästhetik steht.

Ein Seilzug-Regulator von Erwin Sattler wird über Generationen hinweg mit seiner ungemeinen Faszination glänzen und durch seinen gleichbleibenden Wert erfreuen.



Classica 60 M

Highlights

- „Schlafzimmer-Regulator“ mit besonders leisem Ticken
- Zifferblatt aus Email mit gebläuten Stahlzeigern
- Komplett stein- und kugelgelagertes Uhrwerk
- Auf Sonderwunsch:
  Römisches Zifferblatt, stilistisch vervollständigt durch Breguet-Zeiger



Classica S 100

Highlights

- Gangdauer von einem Monat
- Schlagwerksrepetition und -abstellung
- Extrem flaches Gehäuse
- Geringer Pendelausschlag und dezentes Ticken
- Nahezu verschleißfreie Funktion durch 14 Rubinlochsteine und 8 Kugellager



 



Classica K70 M Mond

Highlights

- Dreidimensionale, handbemalte Mondkugel
- Fensterdatum
- Besonders leises Ticken
- Einen Monat Gangdauer
- Handgebläute Stahlzeiger
- Eloxiertes Zifferblatt


 


Tischuhren

Seit Jahrhunderten sind Pult-, Kamin- und Konsolenuhren fester Bestandteil gehobener, geschmackvoller Innenausstattungen. Die äußere Gestalt richtete sich nach Stil der Epoche und dem Verwendungszweck, wobei entweder schmückende oder funktionale Aspekte dominierten. In der Renaissance waren Tischuhren neben den Zeigern für Stunden und Minuten von zahlreichen kalendarischen und anderen astronomischen Indikationen geprägt. Weltgewandte Kunstliebhaber demonstrierten damit eindrucksvoll ihr Interesse am Fortschritt der Wissenschaft. Heute knüpft Erwin Sattler an diese lange Tradition an. Exquisite Manufakturarbeit und technische Innovation, gepaart mit zeitgemäßem Design, stehen im Vordergrund – immer mit dem gewohnten Qualitätsanspruch der Manufaktur. Und sie sind einfach unwiderstehlich schön.


METRICA

Highlights

- Handpoliertes Gehäuse mit Metallintarsien
- Versilbertes Zifferblatt mit handbearbeiteten und gebläuten Stahlzeigern
- Anzeige der Gangreserve von 15 Tagen in einem Hilfszifferblatt
- Kleiner Sekundenzeiger und Datumsanzeige
- Schlüsselfach im Deckel der Uhr



STELLARIS

Highlights

- Kleinste Tischuhr im Sortiment
- Räderwerk aus zehn gefrästen und vergoldeten Zahnrädern
- Gangdauer von acht Tagen
- „Regulator-Zifferblatt“ mit gebläuten Stahlzeigern
- Zeiteinstellung und Aufzug auf der Rückseite


 


Video




Last Update: 06.12.2016

Aktuell


Aktuell - Exklusive Neuheiten 2017- Auch in diesem Jahr haben wir wieder außergewöhnliche Schmuckstücke deutscher und internationaler Manufakturen...




studio küpper
Holzgraben 1-3, 52062 Aachen

Telefon: 0241 200 68
Telefon: 0241 400 0697 5
Telefax: 0241 403 794